Silvester 31.12.

Motto für 2022

 

Sternsingen

Sonntag, 2.1. bis Donnerstag 6.1.
Der besondere Dank gilt natürlich den Kindern, die einen Teil ihrer wertvollen Weihnachtsferienzeit in den Dienst der guten Sache gestellt haben. Danke auch allen erwachsenen Helferinnen und Helfern, die als Begleitpersonen oder in der Organisation das Sternsingen unterstützt haben. Und natürlich gebührt der Dank euch allen, die ihr mit euren großzügigen Spenden das heurige Rekordergebnis ermöglicht habt! DANKE!
 

 

Ökumenischer Gottesdienst

Sonntag, 23.1.2022, 9:15: Wie jedes Jahr feiern wir in der Gebetswoche um die Einheit der Christen (18. bis 25. Jänner) zusammen mit unserer Evangelischen Schwestergemeinde einen gemeinsamen ökumenischen Wortgottesdienst, heuer in der katholischen Pfarrkirche.

Gottesdienst mit Segen für die Liebe

Am Sonntag, 13. Februar, dem Vortag zum Valentinstag, laden wir beim Pfarrgottesdienst um 9.15 Uhr besonders all jene ein, die ihre Liebe segnen lassen wollen.
Die Einladung ergeht an alle, die sich miteinander in Liebe verbunden fühlen – ob in einer konventionellen Ehe oder in einer anderen Liebesgemeinschaft.

Die Chori-Feen, ein ganz besonderes Gesangsensemble, werden uns mit einer besonderen musikalischen Gestaltung durch den Gottesdienst begleiten.

Ein Segen für die Liebe

 

 

Freitag, 4. März, 17 - 18:30 Uhr, kath. Kirche mit Stationen

Weltgebetstag der Frauen

 

 

 

Mi. 9. März, 19:30, Pfarrsaal:
Hanna Neumayer (Elixhausen):
GUATEMALA - EINDRÜCKE UND ERFAHRUNGEN VON MEINEM AUSLANDSEINSATZ.
Ein Jahr im Land des ewigen Frühlings tätig als Sozialarbeiterin in einer Kooperation des Vereins INTERSOL.
Endlich wieder eine Veranstaltung in Präsenz und gutem Besuch.

 

In der Karwoche waren die Ministrant*innen mit den Ratschen unterwegs. Am Karfreitag gab es eine kleine Liturgie.

 

Die Liturgie am Ostersonntag war wie immer festlich mit Familie Zeilner musikalisch  begleitet.

 

25 Jahre Hilfdienst Elixhausen

Coronabedingt um ein Jahr verschoben feierte der Hilfsdienst Elixhausen sein silbernes Bestandsjubiläum.
Nach einem ökumenischen Gottesdienst führte Obmann Josef Zehentner durch einen kurzweiligen, informativen und unterhaltsamen Festakt.
Die Ortsmusikkapelle und die „ChoriFeen“ sorgten für den guten musikalischen Rahmen.

Im Rahmen der Jubiläumsfeier des Hilfsdienstes überreichte Bürgermeister Michael Prantner an den ehemaligen Hilfsdienst-Obmann Hermann Dürnberger den Ehrenring
der Gemeinde Elixhausen.
Wir freuen uns mit Hermann, der ja auch in der Pfarre in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich tätig ist, über diese selten verliehene und hoch verdiente Auszeichnung.
Herzlichen Glückwunsch!

14. Mai 2022 - Firmung

32 Jugendliche und ein Erwachsener feierten im Kreis ihrer Familien und der Pfarrgemeinde
mit Abt Johannes Perkmann aus Michaelbeuern das Fest der Firmung.

Ukraine - Hilfe verbindet

Mit einer Initativgruppe aus Elixhausen wurde am 20. Mai ein Abend zur Ukraine-Hilfe gestaltet. Noch galten Corona-Regeln, aber es kamen über 60 Personen in den Festsaal der Nachbarschaft. Es war ein sehr informativer Abend mit Oksana Kreuzberger und Pfarrer Mykytin. Ein Danke gilt den beiden Musikerinnen aus Kiew, die am Mozarteum studieren und derzeit bei Familien in Elixhausen leben. Franz Neumayer führte durch den Abend.

22. Mai 2022 - Erstkommunion
21 Kinder feierten das Fest der Erstkommunion. Nach der Tauferinnerung vor der Volksschule zogen sie, von der Ortsmusikkapelle begleitet, zum Festgottesdienst in die Kirche ein.

Bei der Pfarrversammlung am 8. Juni wurden die Mitglieder des neugewählten Pfarrgemeinderates und des Pfarrkirchenrates vorgestellt:
Mitglieder des neu gewählten Pfarrgemeinderats:
(v.l.n.r.) Irmi Demitsch, Helene Baier, Karl Witzmann, Kerstin Prodinger, Daniel
Dioso-Zoth, Marlene Hofer, Gabriela Zehentner, Karl Steinhart, Brigitte Greisberger,
Theresia Wagner, Gerhard Schaidreiter, Lucia Neumayer-Höllwerth, Barbara Gautsch

Mitglieder des neu bestellten Pfarrkirchenrats:
Gerhard Schaidreiter, Fritz Gmachl, Kerstin Prodinger, Michael Gmachl,
Elisabeth Kisters, Christof Wagenhofer und Karl Steinhart (v.l.n.r.)

Details zu den Aufgaben sind im Sommerpfarrbrief S. 19ff zu finden.

Die Pfarrversammlung am 8. Juni hatte zwei Schwerpunkte:
Es wurden die gewählten Personen des Pfarrgemeinderates vorgestellt. Sie präsentierten ihre Arbeistkreise und Vorhaben für die Periode 2022 bis 2027. Siehe auch Pfarrbrief Sommer 2022.
Im zweiten Teil ging es um die Orgelrenovierung (Kosten: knapp 100.000 €). Dafür wird fleißig gesammelt. Das Benefizkonzert am 1. Juli sollte wieder einen schönen Beitrag bringen.
Die größere finanzielle Hürde wird aber die Kirchenrenovierung sein. Noch gibt es keine konkreten Zahlen bezüglich Geld, aber die Planungen schreiten voran.
 

Musik mit Herz & G`spiar
Am 1. Juli luden alle, die im Lauf des Jahres in der Kirche Elixhausen spielen zum Abend "Elixhausener musizieren für die Elixhausener Orgel" ein. Es war ein berührender Vielklang für fast 2 Stunden. Es gibt viele Talente!

Wir bedanken uns für die Spenden: € 3.282,50

 

Zum Abschluss des Schuljahres:
ein schöner Gottesdienst und dann bei Schönwetter gemütlicher Ausklang beim Pfarrgarten mit dem "Dorfklang".
Danke!

 

15. August


Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel - 40 Jahre Goldhaubengruppe Elixhausen
Es ist Tradition, dass die Goldhaubengruppe den Gottesdienst gestaltet und Kräuterbüscherl segnen lässt.
Heuer feierten die Goldhaubenfrauen das 40-jährige Bestandsjubiläum bei gutem Besuch. Es gab eine Spende im vierstelligem Betrag für die Pfarre.
Nach dem Gottesdienst gratulierten Abordnungen von Vereinen. Anschließend ging es zum Frühschoppen.
Film: 40 Jahre Goldhauben Elixhausen

Bildgeschichte von Bruno Wuppinger

Bergtage (22. bis 24. August)

 

Ein paar Eindrücke von den Bergtagen in den Hohen Tauern (22. bis 23.8.)

 

 

 

Patrozinium und Kirtag

 

Am 28. August wurde das Patrozinium Hl. Bartholomäus gefeiert. Es war ein gut gestalteter Gottesdienst mit schöner musikalischer Umrahmung.

Nach 2 Jahren Covid-Pause fand auch der Kirtag statt - leider verregnet. Die Vereine hatten mit Planen, Zelten, ... vorgesorgt. Für die Pfarre stand der Pfarrsaal zur Verfügung. Im Bild das reich bestückte Kuchenbuffet.
Am Nachmittag ließ der Regen nach und es konnte am Stand verkauft werden.
Alle Kuchen gingen weg!

 

Erntedank am 25. September

Heuer konnte unser Ökumenisches Erntedankfest wieder unter normalen Bedingungen stattfinden. Mit gutem Besuch und passablem Wetter konnte das gesamte Programm durchgeführt werden.
Am Ende des Gottesdienstes überraschen die Prangerstutzenschützen mit einer Unterstützung von € 5000 für die Renovierung der katholischen Pfarrkirche. Herzlichen Dank!

Jubelpaare

Am 30. Oktober konnten bei schönem Wetter 21 Paare den Gottesdienst für viele Jahre Ehe feiern. Einige Paare waren verhindert. Seit zwei Jahren gab es wieder ein Fest im Pfarrsaal.

Kinderkirche und 60. Geburtstag

Am 13. November konnte wieder Kinderkirche gefeiert werden. Es waren ausnehmend viele Kinder dabei, die Martinskipferl backten.
Der Gottesdienst und das anschließende Pfarrkaffe waren Rahmen, um dem Pfarrassistenen Mag. Gerhard Schaidreiter etwas verspätet zum 60. Geburtstag zu gratulieren.

Ministranten 2022

Der Christkönigssonntag ist traditionell der Sonntag der Ministrantinnen und Ministranten der Pfarre. Von den 20 Minis sind fast alle gekommen, um den Gottesdienst festlich mitzugestalten und fünf Neue in ihre Gemeinschaft aufzunehmen.
Franz Steiner, der über mehrere Jahre als Oberministrant im Einsatz war, verabschiedete sich und legte sein Amt in die Hände von Cyra Marek, die nun als neue Oberministrantin die Minis-Gruppe leitet.
Bilder: Oksana Kreuzberger